Perplexities on Mars

22-11-2019 20:00 - 22-11-2019 23:00
Atelier Christiane Schauder
Schießgartenstraße 10 a, Mainz, Deutschland

Wer sagt, dass Beobachtungen unseres Sonnensystems nur Astronauten und Maschinen vergönnt sind? Die vier von Perplexities on Mars zeichnen ihre Beobachtungen für Tagträumer und aufmerksame Zuhörer tonmalerisch in jedermanns Phantasie. Sie widmen sich unter anderem dem hellsten Stern an unserem Himmel, der Sonne, und erzählen die Geschichte eines Ringplaneten. Aber auch andere universale Erlebnisse warten darauf, berichtet zu werden. Hier kann man andere Welten besuchen wie der kleine Prinz – nur eben mit Musik und nicht mit dem geschriebenen Wort.

Von der Sonne aus gezählt ist der rote Planet der vierte Planet in unserem Sonnensystem. Dass das Quartett nun ausgerechnet dort auf Ratlosigkeit (Perplexities) stößt, kann sich wahrscheinlich selbst der Namensgeber und Kriegsgott Mars nicht erklären. Die vier Musiker Christopher Kunz (Tenorsaxophon), Max Hirth (Tenorsaxophon), Stephan Deller (Kontrabass) und Tom Friedrich (Schlagzeug) lassen sich durch den Kosmos und seine unendlichen Variationen inspirieren. Stellenweise erklingt die Musik sehr energetisch, dann auch wieder sehr zerbrechlich. Die Kompositionen, die das Fundament für die Improvisationen bilden, wandern von traditional Folk/Jazz über Alternative Jazz, Independent Rock zu einer kontrollierten Mischung aus Pattern und Chaos.

 

Atelier Christiane Schauder

Schießgartenstr. 10 A (Eingang Stiftsstraße), 55116 Mainz

Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen:

christiane-schauder@t-online.de