Sebastian Sternal Trio feat. Frederik Köster

09-06-2016 20:00 - 09-06-2016 22:00
Lomo
Lomo, Ballplatz, Mainz, Deutschland

Das Sebastian Sternal Trio besteht seit 15 Jahren und ist somit eine echte „Band“ – ein selten gewordener Glücksfall. Denn bei aller Virtuosität der einzelnen Musiker kommt es doch erst in der Interaktion auf der Bühne zu jenen magischen Momenten, die Miles Davis so treffend als „moments of truth“ bezeichnet hat. Das ausgereifte Zusammenspiel des Sebastian Sternal Trios fand bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland begeisterten Anklang, u.a. bei Festivals in Bulgarien (Bansko) und Frankreich (Reims).
Sebastian Sternal, geboren 1983 in Mainz, zählt zu besten deutschen Jazzpianisten und – komponisten. Studium in Köln und Paris, rege internationale Konzerttätigkeit, zahlreiche Auszeichnungen: Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik 2015; Neuer Deutscher Jazzpreis 2014; ECHO Jazz 2013; Concours piano jazz Martial Solal 2010, WDR Jazz- preis 2007. An der Mainzer Musikhochschule lehrt er als Professor für Jazzklavier und lei- tet die Abteilung Jazz und Populäre Musik. Seine Kompositionen sind von europäischer Klassik ebenso geprägt wie von der lebendigen Kraft folkloristischer Musik. Doch die at- mosphärische Dichte der Stücke und die eingängige Melodik lassen auch oft an Filmmusik denken. So haben nicht nur Miles Davis, Brad Mehldau oder Claude Debussy seine Musik beeinflusst, sondern auch Filmkomponist John Williams („E.T.“, „Jurassic Parc“), den Ster- nal persönlich kennen gelernt hat.
Am heutigen Abend wird der Kölner Ausnahme-Trompeter Frederik Köster (ECHO Jazz, WDR Jazzpreis) als Gast erwartet, mit dem Sternal
seit langer Zeit in verschiedenen Ensembles zusammenarbeitet, derzeit u.a. in Frederik Kösters „Die Verwandlung“ und auch
im Duo: Das gemeinsame Album „Canada“ erschien Ende 2015 und wird von Fachwelt und Publikum gefeiert.
Köster ist u.a. festes Mitglied der Band von Trilok Gurtu und lehrt als Professor für Jazz- Trompete an der Hochschule für Musik Osnabrück.

 

Sebastian Sternal – Fender Rhodes Sebastian Klose – Kontrabass
Axel Pape – Schlagzeug
Frederik Köster – Trompete

 

Alle Konzerte finden im Gewölbekeller des Lomos statt. Wir bitten um eine Spende von 5-10 € auf freiwilliger Basis.
Lomo Ballplatz 2 55116 Mainz