Uwe Oberg / Silke Eberhard / Gerry Hemingway

18-10-2018 20:00 - 18-10-2018 22:00

Silke Eberhard: Altsaxophon, Klarinette
Uwe Oberg: Piano
Gerry Hemingway: Schlagzeug

Hier haben sich drei gefunden, die den Jazz als offenes Spielfeld verstehen und feiern:
Die Berliner Saxophonistin Silke Eberhard und der Wiesbadener Pianist Uwe Oberg spielen seit 2014 miteinander und haben sich auf der feinen CD TURNS verewigt. So frei ihre Musik auch ist, immer ist ein elementarer Flow und Swing zu spüren. „Es war ein Abend hungriger Vielfalt (…) es gibt nicht viel Vergleichbares.“ schreibt die FAZ.
Bei Just Music 2016 taten sich die beiden mit dem US-Schlagzeuger Gerry Hemingway zusammen – ein Trio, in dem es musikalisch sofort gefunkt hat. Hemingway spielte u.a. im legendären Anthony Braxton Quartet, aber auch mit Ray Anderson und seinem eigenen Quintett. Immer wieder sucht er die spontane Begegnung mit Gleichgesinnten, um den musikalischen Moment zu zelebrieren. Genau das geschieht hier und heute.

 

Eintritt: 10€ / 8€ erm.